Vereinsnews

Bis zum kommenden Jahr muss die EU-Richtlinie zur betrieblichen Altersversorgung umgesetzt sein. Was bedeutet dies mit Blick auf das Thema der nachhaltigen Geldanlage? Welche Passagen der Direktive und bereits bestehender nationaler Regulierung sind in diesem Kontext relevant und welche Themen oder Empfehlungen Gegenstand der Debatte? CRIC ist diesen Fragen nachgegangen und hat hierzu einige Informationen zusammengestellt.

Aufbauend auf und ergänzend zur Definition verantwortlich Investierender, die CRIC in einem ausführlichen Reflexionsprozess entwickelt hat, ist ein Handbuch entstanden. In diesem geht es um das übergreifende Thema „Moral und Geldanlagen“. Behandelt werden beispielsweise Fragen nach den entscheidenden Werthaltungen, Motiven, Zielen und Gründen, nach der Wirkung von Geldanlagen und dem Aspekt der Verantwortung. 

CRIC hat eine neue Adresse – auch wenn dies beim ersten Blick nicht unbedingt auffällt. Denn geändert hat sich nur die Hausnummer – Straße, PLZ und natürlich die Stadt sind gleichgeblieben. Die Adresse lautet jetzt: Corporate Responsibility Interface Center (CRIC) e.V., Hanauer Landstraße 151-153, D-60314 Frankfurt am Main.

Am 6. November 2018 findet im baden-württembergischen Ladenburg der mittlerweile fünfte Marktplatz für nachhaltige Investments statt. CRIC unterstützt die Veranstaltung als Kooperationspartner. Besucher können sich auf spannende Präsentationen und eine Ausstellung verschiedener Gesellschaften und Organisationen freuen. Auch CRIC-Geschäftsführer Dr. Klaus Gabriel wird im Programm vertreten sein.

Wer sich im Bereich des nachhaltigen Investments weiterbilden möchte, kann beispielsweise das Angebot der EBS Universität für Wirtschaft und Recht wahrnehmen. Das Kompaktstudium Socially Responsible Investments (SRI) geht dieses Jahr in die zweite Runde. Zu den Referenten dieses Weiterbildungsangebots zählt auch CRIC-Vorstandsmitglied Dr. Kevin Schaefers.

Überblick zu Kriterien und Bewertungsinstrumenten unterstützt verantwortlich Investierende bei Anlagen im Real Estate-Bereich

Immobilien-Investments stellen ethisch-nachhaltig ausgerichtete Investorinnen und Investoren vor große Herausforderungen: Eine Vielzahl von Kriterien und Aspekten sind hierbei zunächst zu identifizieren und dann zu berücksichtigen. Um bei diesem Prozess Hilfestellung zu leisten, hat CRIC e.V. gemeinsam mit seinem Mitglied, der KlimaGut Immobilien AG, einen Leitfaden für ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments entwickelt, der am 1. März in Frankfurt am Main im Rahmen einer Diskussions-Veranstaltung erstmals öffentlich vorgestellt wurde. 

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.