News

Die Artenvielfalt nimmt in allen Teilen der Welt ab. Dies zeigen die Mitte März veröffentlichen Berichte der Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES) für die vier Regionen Afrika, Asien-Pazifik, Amerika sowie Europa und Zentralasien. Der UN-Organisation zufolge gefährdet der besorgniserregende Trend die Wirtschaft, den Lebensunterhalt, die Ernährungssicherheit und die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Die Berichte sind das Ergebnis dreijähriger Arbeit. An ihnen haben mehr als 550 führende Fachleute aus über 100 Ländern mitgewirkt.

Die EU-Kommission, der WWF, The Prince’s Charities International Sustainability Unit und die Europäische Investitionsbank haben im März 2018 eine Declaration of the Sustainable Blue Economy Finance Principles verabschiedet. Ziel dieser Erklärung ist es, einen Beitrag zum Erhalt und der nachhaltigen Nutzung der Ozeane zu leisten und die Risiken von Investitionen in die so genannte Blue Economy zu reduzieren.

Die Bewertung des Koalitionsvertrags durch die Nichtregierungsorganisation fällt gemischt aus. Eindeutig ist das Urteil mit Blick auf nachhaltige Investments: „Kein Fahrplan zur systematischen Verankerung von Nachhaltigkeitsaspekten im Finanzwesen“, lautet hier das Urteil. Positiv hebt Germanwatch dagegen beispielsweise die Punkte „EU-Verordnung zum Handel mit Konfliktmineralien ambitioniert umsetzen und ausweiten“ sowie „Kreislaufwirtschaft ambitioniert weiterentwickeln“ hervor.

Die neu gegründete Global Research Alliance for Sustainable Finance and Investment (GRASFI), ein globales Netzwerk von insgesamt 18 Universitäten, richtet im September 2018 in Maastricht ihre Auftaktkonferenz aus. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können noch bis Ende April Papers für die Veranstaltung einreichen, die sich dem Thema “Managing and Financing Responsible Businesses” widmen wird.

"Central Banks and Supervisors Network for Greening the Financial System" (NGFS) heißt die Arbeitsgruppe nationaler Zentralbanken, die sich im Dezember 2017 auf dem "Paris One Planet Summit" gegründet hat, mit vollem Namen. Das Netzwerk, dem ein Vorstandsmitglied der niederländischen Notenbank, Frank Elderson, vorsteht, betrachtet sich als Forum für den Austausch von Erfahrungen. 

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.