Forschung

Seit seiner Gründung beschäftigt sich CRIC intensiv mit der Begründung und Weiterentwicklung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen. Rund um das Thema ergeben sich laufend Fragen und Herausforderungen, die einer gründlichen und wissenschaftsbasierten Aufarbeitung bedürfen. Diese Aktivitäten werden im wissenschaftlichen Arbeitskreis von CRIC, dem CRIC-TANK, koordiniert. Aktuell bilden 6 Personen die Kerngruppe des CRIC-TANK, weitere Personen werden projektabhängig zugezogen (siehe: Die Mitglieder des CRIC-TANK).

In den letzten Jahren entstanden dabei Fachtagungen zu ausgewählten Themen und daraus resultierende Publikationen. Unter anderem wurde im Jahr 2014 die "CRIC-Definition verantwortlich Investierender" erstellt oder im Jahr 2016 eine Studie zu den ökonomischen und ethischen Aspekten des Börsenhandelns veröffentlicht. Darüber hinaus wurden Veranstaltungen zu Themen wie "Nachhaltige Anlageberatung" und "Anlagerichtlinien für ethisch-nachhaltig Investierende" durchgeführt.

Aktuell beschäftigt sich der CRIC-TANK u.a. mit folgenden Themen:

  • Nachhaltige Immobilien: Erstellung eines Leitfadens für Investoren
  • Analyse und Bewertung von Nachhaltigkeits-Rating-Agenturen
  • Wirkung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

© 2017 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.