Ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments am 1. März

Wer Immobilien besitzt oder als Investierender Immobilienprojekte umsetzt und dabei sozial und ökologisch zukunftsfähig handeln möchte, steht vor der Herausforderung, eine Vielzahl von Aspekten und Kriterien identifizieren und berücksichtigen zu müssen. Welche Kriterien dies sind oder sein können, wie gängige Standards für die Nachhaltigkeit von Immobilien diese abbilden und welche Bereiche bislang wenig Berücksichtigung finden, hat CRIC zusammen mit seinem Mitglied KlimaGut Immobilien AG untersucht. 

Ergebnis des gemeinsamen Projekts ist ein Leitfaden für ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments, der soziokulturelle, ökologische und ökonomische Kriterien für den gesamten Immobilienzyklus herausarbeitet und Bewertungsinstrumente für nachhaltige Immobilien unter die Lupe nimmt. Dabei hat sich gezeigt, dass häufig vor allem ökologische Kriterien im Vordergrund stehen, während gesellschaftliche, kulturelle und soziale Aspekte nicht oder nur teilweise thematisiert werden.

Der Immobilienleitfaden, die darin identifizierten Kriterien und vor allem diejenigen Bereiche, die bislang wenig oder kaum Berücksichtigung finden, sollen im Rahmen der Veranstaltung Ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments am 1. März 2018 im PIER F, Zukunftshafen Frankfurt, in der Franziusstraße 6 in 60314 Frankfurt am Main diskutiert werden. 

Ethisch-nachhaltige Immobilieninvestments

Wann: 1. März 2018 von 13 bis 17 Uhr

Wo: PIER F, Zukunftshafen Frankfurt, in der Franziusstraße 6 in 60314 Frankfurt am Main

Programm und Einladung zum Download

Anbindung und Lage:

ÖPNV (U6, Straßenbahnlinie 11), Haltestelle Ostbahnhof, Fußweg zehn Minuten.

PIER F Plan

Die Veranstaltung wird unterstützt von unserem Medienpartner:

 Absolut Research o.Claim schwarz WEB

 

Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

 

© 2018 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.