Videomitschnitte von den Tiefenbohrungen: Wirtschaft anders denken

Von 2014 bis 2018 hat CRIC in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien, dem Institut für christliche Philosophie an der Universität Wien und der Katholischen Sozialakademie Österreichs die Veranstaltungsreihe „Tiefenbohrungen: Wirtschaft anders denken“ ausgerichtet. Dabei ging es darum, Positionen und Themen aufzugreifen, die im Mainstream wirtschaftswissenschaftlicher Debatten nicht angemessen berücksichtigt sind oder aktuelle Herausforderungen darstellen.

Einerseits wurden damit die sogenannten Klassiker der Ökonomik beleuchtet und auf aktuelle gesellschaftspolitische Fragestellungen hin untersucht. Andererseits waren die Tiefenbohrungen auch ein Ort, an dem jene Entwicklungen und Positionen behandelt wurden, die sowohl für die Zukunft der ökonomischen Praxis als auch für die wirtschaftswissenschaftliche Theorie wichtige Herausforderungen und Weichenstellungen bedeuten können.

Nun stehen für alle XI Tiefenbohrungen, die im Folgenden aufgelistet sind, Videomitschnitte zur Verfügung:

  • Tiefenbohrung I "Adam Smith"
  • Tiefenbohrung II "John Stuart Mill: Politischer Ökonom und politischer Philosoph"
  • Tiefenbohrung III "Die Entstehung des Kapitalismus im Übergang zur Neuzeit"
  • Tiefenbohrung IV "Joseph Alois Schumpeter. Schöpferische Zerstörung und die Zukunft des Kapitalismus"
  • Tiefenbohrung V "Marx revisited"
  • Tiefenbohrung VI "Hayek! Über Freiheit und Steuerung"
  • Tiefenbohrung VII "John Maynard Keynes als Wirtschaftsphilosoph"
  • Tiefenbohrung VIII "Laudato Si‘. Der Papst und die Wirtschaft"
  • Tiefenbohrung IX "Wirtschaftsethik im Disput"
  • Tiefenbohrung X "Die Care-Revolution in der Ökonomie"
  • Tiefenbohrung XI "Ordoliberalismus, Neoliberalismus und Soziale Marktwirtschaft." 

Hier geht es zu allen Videomitschnitten

© 2021 CRIC e.V. Verein zur Förderung von Ethik und Nachhaltigkeit bei der Geldanlage. All Rights Reserved.